Dauergrabpflege

Ein Dauergrabpflegevertrag wird zwischen Ihnen , unserer Firma und der Friedhofsgärtner-Genossenschaft Bonn abgeschlossen. Sie zahlen einmalig den gesamten Betrag für die vereinbarte Laufzeit, die fortschreitende Teuerung wird durch die Zinsen gedeckt, so dass jederzeit die vereinbarten Leistungen für die gesamte Laufzeit erbracht werden können, ohne dass Ihnen weitere Kosten entstehen.
Die Friedhofsgärtner-Genossenschaft überprüft mehrmals jährlich die von uns übernommene Grabpflege. Die Genossenschaft überträgt die Pflege in andere Hände, wenn deren Ausführung nicht mehr gesichert ist (z.B. Betriebsaufgabe der Friedhofsgärtnerei, oder die Pflegeleistung entspricht nicht den Vereinbarungen).

 

 

         

Die Pflegearbeiten

Die gärtnerische Pflege umfasst mindestens 25 Pflegedurchgänge pro Jahr. Säubern und Abräumen der Grabfläche, Freihalten von Unkraut und Laub. Lockerung des Erdreiches. Schnitt der Pflanzen nach fachmännischen Gesichtspunkten. Gießen der Pflanzen in Trockenperioden.