Unser Gartenkalender für den Dezember

Machen Sie Ihren Garten winterfest!

Auch wenn kalendarisch gesehen der Winter erst am 21. Dezember beginnt, sind doch die ersten Fröste meist schon früher zu erwarten. Deshalb ist jetzt die richtige Zeit, Ihren Garten winterfest zu machen.
Einige besonders empfindliche Pflanzen wie z.B. die Rosen danken Ihnen eine schützende Abdeckung aus aufgehäufeltem Kompost, der durch die Aktivität der Mikroorganismen eine Wärmequelle im Winter darstellt. Im Frühjahr etwas auseinandergezogen stellt er eine willkommene Bodenverbesserung für das Rosenbeet dar. Auch für andere empfindliche Pflanzen, die meist aus wärmeren Klimazonen stammen, ist eine Abdeckung aus ca. 10 cm Kompost, Stroh, Laub oder Reisig empfehlenswert.

 

Die Pflanzen danken es Ihnen mit einer höheren Vitalität und Blühleistung im nächsten Sommer.
Wenn Sie die Stauden aus dem letzten Sommer noch nicht zurückgeschnitten haben, ist jetzt eine gute Gelegenheit dazu. Schneiden Sie einfach die vertrockneten Stengel kurz über dem Boden ab. Einige der Stauden wie z.B. die Fetthenne und viele Gräser sind allerdings auch im Winter ein schöner Schmuck und sollten deshalb erst im Frühjahr zurückgeschnitten werden. Geben Sie so Rauhreif oder Schnee die Chance, Ihren Garten verzaubern.
Zuletzt noch zwei Banalitäten, die einen aber unter Umständen viel kosten können: Holen Sie nicht frostfeste Gefäße herein, stellen Sie das Wasser im Garten ab und lassen Sie die Leitungen leerlaufen. Jetzt kann der Winter kommen!