Unser Gartenkalender für den Juli

Wie geht es Ihrem Garten im Urlaub?

Vielleicht verreisen auch Sie in der Ferienzeit mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits freuen Sie sich auf Ihren Urlaub, andererseits wissen Sie schon jetzt, daß ein Teil Ihrer Pflanzen und der Rasen den Juli ohne regelmäßige Bewässerung nicht ohne Trockenschäden überstehen wird. Für die Nachbarn ist aber ausgiebiges Wässern nicht immer zumutbar.
Ihren Urlaub mit einem guten Gefühl genießen können Sie, wenn Sie eine automatische Bewässerungsanlage in Ihren Garten integrieren. Am einfachsten ist dies bei einer Neuanlage, aber auch eine spätere Verlegung der Leitungen in Ihrer Anlage ist möglich.
Praktisch ist die Installation von mehreren Regnern, da so der gesamte Garten gleichmäßig feucht

 

gehalten werden kann. Die Leitungen sind hierfür in einem geschlossenen Ring zu verlegen, da der Druck ansonsten mit der Entfernung von der Zuleitung abnimmt. Am unauffälligsten sind Versenkregner, die sich auf Erdniveau befinden und nur in Betrieb durch den Wasserdruck heben. Nach Abschalten gleitet der Regner wieder zurück in das Gehäuse und der Deckel schließt sich. In Verbindung mit einem Feuchtigkeitsmesser arbeitet eine solche Anlage vollautomatisch und gewährleistet eine optimale Wasserversorgung Ihrer Anlage.
Dem ungetrübten Urlaubsgenuß steht so nichts mehr im Wege. Und sollten Sie zu Hause bleiben, können Sie in der Zeit, in der andere ihre Beete wässern, schon bei einem kühlen Getränk auf der Terrasse sitzen und das Leben genießen.